Was bedeutet bonitätsunabhängig?

BonitätsabhängigMan unterscheidet zwischen bonitätsabhängigen und bonitätsunabhängigen Krediten.

Bei beiden Kreditarten muss die Kundenbonität für die Kreditvergabe ausreichend sein, ansonsten wird der Kreditantrag abgelehnt.

Bei einem bonitätsunabhängigen Kredit steht der Zinssatz bereits vorher fest. Jeder Kunde, der eine ausreichende Bonität für die Kreditvergabe hat, erhält den gleichen Zinssatz.

Bei einem bonitätsabhängigen Kredit dagegen hängt nicht nur die Kreitgewährung, sondern auch der Zinssatz von der Kundenbonität ab. Kreditanbieter werben in diesem Fall mit Zinsspannen wie z.B. "2,49% bis maximal 8,99%" oder Mindestzinssätzen z.B. "ab 2,49%". Der mögliche Zinssatz kann dem Kunden erst nach einer unverbindlichen Kreditanfrage mitgeteilt werden.

Weitere Informationen: bonitätsabhängiger Zinssatz.